Wandheizung

Thermische Behaglichkeit von allen Seiten

Die Wandheizung stellt zur bewährten Flächenheizung eine leistungsfähige Alternative, aber auch eine ideale Ergänzung dar. Sie arbeitet ebenso wirtschaftlich, wie auch effektiv. Außerdem ist diese Art des Heizens durch kurze Reaktionszeiten optimal regelbar. Zudem vereint diese moderne Heizmöglichkeit alle positiven Eigenschaften einer Fußbodenheizung und erzeugt eine angenehme, biologisch gesunde Strahlungswärme. Mit einer Kaltwasser-Zirkulation wird die Wandheizung im Sommer zur angenehmen Wandkühlung (beispielsweise ideal für Dachböden!). Im Gegensatz zu herkömmlichen Klimageräten kühlt eine Wandkühlung nicht die Luft, sondern entzieht dem menschlichen Körper Wärme. Auch das Aufhängen eines Bildes ist mittels der Thermofolie kein Problem mehr!

Wandheizung Nassbauweise

Das Putzsystem für eine Wandheizung besteht aus Klemmschienen und dem hochqualitativem Polybuten Heizrohr 12 x 1,3 mm, das individuell in verschiedenen Höhen- und Breitenabmessungen (bis max. 6 m²) in die Klemmschienen eingelegt wird. Das System eignet

wandheizung wandkühlung wandheizung wandkühlung

sich hervorragend für alle Kalk/Gips-Putze, Kalk/Zement-Putze oder Lehmputze und ist für Massivwände wie z.B. Ziegel, Beton oder Kalksandstein konzipiert Die Wandheizung wird bei einer Rohrüberdeckung von ca. 15 mm eingeputzt (einlagiger Putzaufbau bei Gipsputzen, zementgebundene Putze und Lehmputze werden zweilagig mit Standzeit gemäß Herstellerangaben und einer Rohrüberdeckung von ebenfalls ca. 15 mm verarbeitet). Der Anschluss erfolgt direkt an den Verteiler (ohne Sammelleitungen) durch die passenden Klemmverschraubungen. Eine effektive Lösung, wenn der Fußboden keine Alternative darstellt.

Wandheizung Trockenbauweise

Das System der Wandheizung besteht aus Wandheizplatten (Gipsfaser) von nur 18 mm Aufbau mit integrierten Rohrregistern und einem PB Rohr 12 x 1,3 mm. Sie sind individuell einsetzbar und blitzschnell mittels Spezialschrauben auf einer für den trockenen Innenausbau geeigneten Unterkonstruktion zu montieren – ohne großen Schmutz und Aufwand. Die vorgefertigten Klimaplatten beinhalten einen Heizkreis mit einem Verlegeabstand von 10 cm. Die in Serie geschalteten Elemente sind für eine max. Rohrlänge von 80 m ausgerichtet. Die fünf erhältlichen Plattengrößen decken fast alle Einbausituationen ab und sind ohne großen Schmutz schnell montiert. Diverse Zubehörartikel wie Schnellbauschrauben, Fugenkleber, Verbindungs- und Presskupplungen, sowie die Thermofolie runden das Liefersortiment ab.

Erfahren Sie hier mehr über unsere weiteren Leistungen.

Erfahren Sie hier mehr über unsere weiteren Aktivitäten.